Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Rechtsanwalt, Ressort Recht, Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco), Bern

Artikel von Philippe Barman:

Beschwerden wegen unlauteren Wettbewerbs erstmals rückläufig

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) hat im Jahr 2016 insgesamt 25’875 Beschwerden wegen unlauteren Wettbewerbs erhalten. Die Anzahl Beschwerden ist damit erstmals seit der Einführung des Klagerechts für Binnensachverhalte im […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Beschwerden gegen unlautere Geschäftspraktiken nehmen weiter zu

Im Jahr 2015 haben sich die Beschwerden beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) wegen unlauteren Wettbewerbs gegenüber dem Vorjahr verdoppelt (siehe Abbildung). 2015 gingen total 29’186 Beschwerden beim Seco ein. Im […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Starker Anstieg der Beschwerden zu unerbetenen Werbeanrufen im Jahr 2014

Die Zahl der Beschwerden wegen unlauterer Geschäftspraktiken hat sich im Jahr 2014 gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Insgesamt beschwerten sich beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) 13‘235 Personen wegen unlauterer […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Unlautere Geschäftspraktiken im Jahre 2013 – erneute Zunahme der Beschwerden

Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen der am 1. April 2012 in Kraft getretenen Revision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Seit diesem Schlüsseldatum kann das Staatssekretariat für […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Die Bekämpfung unlauterer Geschäftspraktiken im Jahre 2012

Das Jahr 2012 stand ganz unter dem Zeichen der am 1.April 2012 in Kraft getretenen Revision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerbs (UWG). Aufgrund der Erweiterung des Klagerechts des Bundes, […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Die Teilrevision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb und UWG-Beschwerden im Jahre 2011

Die Revision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ist am 1. April 2012 in Kraft getreten. Sie verbessert den Rechtsvollzug sowie die Zusammenarbeit mit dem Ausland und verstärkt durch […]

Abgelegt in: Standortfaktoren > Standortpolitik > Übrige Wirtschaftspolitik

Die Bekämpfung unlauterer Geschäftspraktiken im Jahre 2010

Gegen Unternehmen, die von der Schweiz aus unlautere Geschäftspraktiken gegenüber Personen im Ausland begehen, kann das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) im Namen der Eidgenossenschaft entweder Zivil- oder Strafklage einreichen. Opfer […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Die Bekämpfung unlauterer Geschäftspraktiken

Lautere und transparente Geschäftsmethoden sind Voraussetzungen für eine funktionierende Marktwirtschaft. Die Abnehmer aller Handelsstufen – einschliesslich der Konsumenten – können die ihnen zugedachte Steuerungsfunktion nur wahrnehmen, wenn sie über transparente […]

Abgelegt in: Übrige Wirtschaftspolitik

Alle Autoren anzeigen

Rechtsanwalt, Ressort Recht, Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco), Bern