Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Chefredaktorin, Die Volkswirtschaft

Artikel von Susanne Blank:

«Die Leistungsgesellschaft funktioniert nicht»

Herr Fratzscher, wie sieht die ideale Wohlstandsverteilung einer Gesellschaft aus? Das ist schwierig zu sagen, da es letztlich um die Frage der Gerechtigkeit geht. Und Gerechtigkeit ist etwas sehr Subjektives. […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen > Übrige Wirtschaftspolitik

«Das Parlament handelt widersprüchlich»

Herr Maurer, was ist Ihnen besonders wichtig als Säckelmeister des Bundes? In der Verwaltung fehlt es an betriebswirtschaftlichem Verständnis, das müssen wir verbessern. Es braucht ein langfristiges Denken. Das erreichen […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen

Wie ernst meinen es Schweizer Unternehmen mit verantwortungsvollem Wirtschaften?

Syngenta ist seit kurzem in chinesischen Händen. Herr Meili, in einem internen Verhaltenskodex definiert der Konzern unter anderem den Umgang mit Pestiziden oder die Arbeitsrechte. Was passiert mit solchen Standards […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen > Übrige Wirtschaftspolitik

«Wir haben Spielraum, um die Zinsen weiter zu senken»

Herr Jordan, ist das Handwerk eines Nationalbankpräsidenten schwieriger geworden in den vergangenen zehn Jahren? Seit fast zehn Jahren befinden wir uns in einer Ausnahmesituation. Nach Ausbruch der Finanzkrise im Sommer […]

Abgelegt in: Finanzmärkte > Interview > Meinungen

«Die Arbeit wird für alle anspruchsvoller»

Herr Schneider-Ammann, welches ist Ihre Lieblingsapp? Eine Gib-mir-mehr-Zeit-App müsste man noch erfinden (überlegt)… Meine Lieblingsapp ist natürlich die «Volkswirtschaft»-App (schmunzelt). Das gefällt uns. Sie engagieren sich seit einem Jahr sehr […]

Abgelegt in: Interview > Konjunktur/Wachstum > Meinungen

«Viele potenzielle Investoren haben Hemmungen»

Frau Baumann, Sie sind «European Business Angel of the Year 2014». Was ist ein «Business Angel»? Ein «Business Angel» hat zwei Flügel. Er investiert in ein Jungunternehmen und erhält dafür […]

Abgelegt in: Forschung und Innovation > Interview > Meinungen

«Es passiert genau das Gegenteil dessen, was die EZB eigentlich will»

Herr Fuest, seit gut einem halben Jahr leiten Sie das renommierte IFO-Institut in München. Woran forschen Sie? Mich beschäftigt derzeit die europäische Integration – vor allem die Eurozone und der […]

Abgelegt in: Finanzen/Steuern > Interview > Meinungen

«Uns fehlt eine Generation»

Herr Többen, Sie haben ursprünglich Heizungs-, Lüftungs- und Klimaingenieur am damaligen Technikum Luzern gelernt. War es schwierig, danach eine Stelle zu finden? Nein, das war schon damals eine Traumsituation. Wir […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Interview > Meinungen

«Ich sage mir tagtäglich: Interventionistische Industriepolitik – sicher nicht!»

Herr Bundespräsident, sind Sie nach dem Brexit besorgt über die Entwicklung der Schweizer Wirtschaft? Jein. Die Arbeitslosigkeit ist mit aktuell 3,1 Prozent tief. Beschäftigungsmässig liegen wir 13 Prozent über dem […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen > Standortfaktoren

«Wir wissen jetzt schon, dass wir nicht viele Ausnahmen aushandeln können»

Frau Ineichen-Fleisch, als Seco-Chefin sind Sie häufig in anderen Ländern unterwegs. Was hören Sie über die Schweiz? Ich höre viel Anerkennung, weil es uns mitten in Europa wirtschaftlich so gut […]

Abgelegt in: Aussenwirtschaft > Interview > Meinungen

«Wir können doch nicht wie in einem abgeschotteten Gallierdorf leben»

Herr Vetterli, Sie haben als Forscher rund 50 Patente angemeldet. Was war Ihre erfolgreichste Innovation? Am einfachsten verständlich ist vermutlich die automatische Bildbeschriftung mit einem Algorithmus. Eine Applikation erkennt beispielsweise […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen > Standortfaktoren

Wie können wir die Entwicklungshilfe verbessern?

Spenden Sie privat, Herr Fasel? Hugo Fasel: Auf jeden Fall spende ich. Ich will ja ein Beispiel sein für die Caritas. Und wenn es nicht um die Beispielfunktion ginge? Fasel: […]

Abgelegt in: Entwicklungszusammenarbeit > Interview > Meinungen

«Unser Ziel ist es, die Schweiz zu einem führenden Zentrum für nachhaltige Finanzen zu machen»

Frau Döbeli, die Finanzbranche hat durch die Exzesse in den vergangenen Jahren an Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren. Dient das neue Geschäftsfeld «Sustainable Finance» zur Imagepflege? Die Imagepflege wäre aus unserer […]

Abgelegt in: Finanzmärkte > Interview > Meinungen

«Wir müssen über ein besseres Europa sprechen»

Herr Verheugen, Sie haben den europäischen Integrationsprozess über viele Jahre miterlebt und mitgeprägt. Wenn Sie zurückschauen: Was ist eingetroffen von den grossen Ideen und Versprechen? Das grosse Versprechen der Europäischen […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen

«Man sollte auch im höheren Alter mit der Weiterbildung nicht aufhören»

Die Lage von älteren Arbeitnehmenden auf dem Arbeitsmarkt wird in der Öffentlichkeit rege diskutiert. Wie wichtig ist diese Altersgruppe für Sie? Für mich als Wirtschafts- und Arbeitsminister ist prioritär, dass […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Interview > Meinungen

«Es gibt auch in wirtschaftlichen Dingen so etwas wie Schwerkraft»

Herr Brill, Sie sind seit Kurzem CEO bei Wellershoff & Partners. Was sind die Herausforderungen? Als bisheriger Chefökonom und Gründungspartner habe ich die Firma mit aufgebaut. Nun rücken nebst der […]

Abgelegt in: Interview > Konjunktur/Wachstum > Meinungen

«Wirtschaft und Politik haben sich voneinander entfernt»

Nach der Finanzkrise gewinnt die Forderung nach dem Primat der Politik an Legitimation. Bereitet das dem Leiter des liberalen NZZ-Wirtschaftsressorts Sorgen? Über die Forderung nach dem Primat der Politik diskutieren […]

Abgelegt in: Interview > Meinungen > Standortfaktoren

«Vielen Nutzern ist es nicht mehr egal, was mit ihren Daten geschieht»

Die Volkswirtschaft: Herr Thür, sind Sie als Datenschützer mit dem Thema Big Data konfrontiert? Thür: Big Data ist ein Phänomen, das vor dem Hintergrund der technologischen Entwicklung immer stärker um […]

Abgelegt in: Meinungen > Übrige Wirtschaftspolitik

«Die Wirtschaft will keine Verteilungsschlacht führen»

Die Volkswirtschaft: Herr Schneider-­Ammann, Sie haben im Nachgang zur Abstimmung über die Zuwanderungsinitiative Anfang März die Wirtschaftsvertreter getroffen. Wie gross war der Hilfeschrei? Schneider-Ammann: Es war kein Hilfeschrei. Aber es […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Meinungen

Die Volksabstimmung zur Rentenreform kommt mit Sicherheit

Der Bundesrat will die erste und die zweite Säule der Altersvorsorge in einer Gesamtreform angehen. Ende Jahr soll die Rentenreform 2020 in die Vernehmlassung geschickt werden. Roland A. Müller, Direktor des Arbeitgeberverbandes, […]

Abgelegt in: Meinungen > Sozialpolitik

«Die Zuwanderung hat bestehende Entwicklungen wie volle Züge und hohe Mieten verschärft»

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann räumt negative Aus­wirkungen der Personenfreizügigkeit ein – er schätzt jedoch den Nutzen des Abkommens mit der EU als sehr viel höher ein. Im ­Interview sagt dB, wie […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Meinungen

Alle Autoren anzeigen

Chefredaktorin, Die Volkswirtschaft