Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Digitalisierung der Wirtschaft: Wohin die Reise geht

Die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung verändern traditionelle Berufsfelder und herkömmliche Arbeitsformen. Anschauliche Beispiele dafür sind die Onlineplattformen der Sharing-Economy wie Airbnb und Uber. Doch was bedeutet dieser Wandel für die Zukunft der Arbeit? Und welche gesetzgeberischen Herausforderungen stellt die Sharing-Economy an den Bund? Die Digitalisierung ist eine Realität. Man kann sich ihr nicht verweigern. Wie man ihr indessen begegnen soll, hat der Bundesrat im Bericht über die zentralen Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft beantwortet.

Die neuen Dienstleistungsformen der Sharing-Economy nutzen die bereits vorhandenen Strukturen effizienter, sie sind transparenter und für die Konsumenten deshalb billiger. Der Anteil Arbeitnehmer in der Sharing-Economy scheint in der Schweiz noch gering, und die oft geäusserte Erosion der Arbeitsbedingungen lässt sich aus den Zahlen nicht bestätigen. Eine Analyse kommt zudem zum Schluss, dass sich auf Bundesebene bislang kaum neue Regulierungen aufdrängen.

Mehr anzeigen