Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Hinweis: Für eine vollständige und korrekte Darstellung des Beitrags im PDF-Format hier klicken.

Ein (bildungs-)ökonomischer Blick auf die BFT 2004–2007

Die Botschaft des Bundesrates über die Förderung von Bildung, Forschung und Technologie (BFT) 2004–2007 wird eine Vielzahl von Bereichen umfassen. Die im vorliegenden Artikel geäusserten Überlegungen zielen vor allem in zwei Richtungen: Erstens ist die Höhe der erforderlichen finanziellen Mittel weder an der alten Botschaft noch durch einen Vergleich mit dem Ausgabenwachstum in anderen staatlichen Bereichen zu messen, sondern nur anhand der notwendigen Bildungs- und Forschungsinvestitionen zu definieren. Zweitens sollte die Botschaft eine klare Strategie des Bundes zur Erarbeitung des Steuerungswissens zum Ausdruck bringen, welches zur Planung, Umsetzung und Evaluation eines solchen Investitionsvolumens notwendig ist.

Um den vollständigen Artikel als PDF herunter zu laden, klicken Sie bitte hier

Direktor der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung (SKBF), Aarau; Professor für Bildungsökonomie, Universität Bern

Direktor der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung (SKBF), Aarau; Professor für Bildungsökonomie, Universität Bern