Suche

Abo

Die internationale Gemeinschaft und insbesondere die im Rahmen der OECD organisierten westlichen Geberstaaten sind gegenwärtig damit befasst, die Erklärung von Paris über die Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit (Pariser Erklärung) vom März 2005 umzusetzen. Die Pariser Erklärung ist der bisherige Höhepunkt einer mehrjährigen Entwicklung, die das Thema Wirksamkeit der EZA schrittweise als zentralen Fokus in der internationalen Entwicklungskooperation etablierte. Sie ist ein geeigneter Anlass, das Thema der Wirksamkeit von EZA über die OECD hinaus zu einer Kernfrage der internationalen Gemeinschaft zu machen, um Fragen der globalen nachhaltigen Entwicklung erfolgreich zu bewältigen. Der Gipfel in Accra im September 2008 wird zeigen, wie weit die Umsetzung der Pariser Erklärung seitens der Unterzeichner mittlerweile fortgeschritten ist.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Die Pariser Erklärung und ihre Umsetzung