Suche

Abo

Die Kosten im Gesundheitswesen sowie die kantonalen oder regionalen Kostenunterschiede sind in den gesundheitspolitischen Diskussionen unseres Landes ein Dauerthema. Vor diesem Hintergrund hat das Schweizerische Gesundheitsobservatorium (Obsan) ab dem Jahr 2007 ein kleineres Forschungsprogramm zum Thema gestartet, in dessen Rahmen eine Analyse der internationalen Literatur, der Aufbau einer Indikatoren-Datenbank sowie ökonometrische Modellrechnungen zur Ursachenanalyse von regionalen Kostenunterschieden durchgeführt und ein Synthesebericht erstellt werden sollen. Der vorliegende Artikel stellt die Schlussfolgerungen aus dem ersten Schritt des Programms, nämlich der Analyse der internationalen Literatur zu den regionalen Kostenunterschieden, dar.

Erklärungsansätze regionaler Kostenunterschiede im Gesundheitswesen