Suche

Abo

Die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz ist im Vergleich mit derjenigen anderer staatlicher Entwicklungsagenturen gut. Sie wird in der Regel dort eingesetzt, wo sie Bedürfnissen und Interessen der Partnerländer und der benachteiligten Bevölkerungsschichten entspricht. Hingegen mangelt es der Schweiz an entwicklungspolitischer Kohärenz im gesamten aussenpolitischen und aussenwirtschaftlichen Verkehr mit Entwicklungsländern. Nachdem die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) dies im Jahr 2009 erneut kritisiert hat, ist zu hoffen, dass im Zusammenhang mit der Erarbeitung der neuen Botschaft nach Mitteln und Wegen zur Verbesserung der Kohärenz gesucht wird.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Mangelnde entwicklungspolitische Kohärenz der Schweiz