Suche

Abo

Referenzzinssätze für den Geldmarkt fristeten bis vor wenigen Jahren eher ein Schattendasein. Seit Behörden weltweit gegen international tätige Banken wegen Manipulationen Ermittlungen aufnahmen und die Banken hohe Strafzahlungen leisten mussten, wurde der Öffentlichkeit richtig bewusst, wie wichtig sie für die Wirtschaft sind und welche Problematik damit verbunden sein kann. Referenzzinssätze reflektieren Konditionen an unterschiedlichen Geld- und Kapitalmärkten. Sie dienen als wichtige Informationsquelle zum Zustand des jeweiligen Marktes und gelangen in einer Vielzahl von Finanzprodukten zum Einsatz.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Referenzzinssätze und ihre zentrale Bedeutung für Wirtschaft und Geldpolitik