Suche

Abo

Zielstrebig und mit bemerkenswertem Erfolg geht im Andenland Peru der Aufbau eines soliden Systems zur effizienten und transparenten Bewirtschaftung der Staatsfinanzen vonstatten. Was auf Ebene des Zentralstaates begann, findet jetzt seine Fortsetzung in den Regionen und Gemeinden. Dabei arbeiten lokale Experten und internationale Berater Hand in Hand. Zusammen mit anderen internationalen Gebern unterstützt die Schweiz die peruanischen Behörden bei diesem langfristigen Prozess.

Peru bekommt seine öffentlichen Finanzen in den Griff

Der finanzielle Handlungsspielraum Perus hat sich in den letzten zehn Jahren erheblich verbessert. Auch die Bevölkerung in abgelegenen Gebieten profitiert von neuen Dienstleistungen und Infrastrukturen. (Bild: Antonio Escalante)