Suche

Abo

Die Berggebiete und die ländlichen Räume der Schweiz sind Lebens- und Wohnräume von mehr als einem Viertel der Bevölkerung. Sie erfüllen auch wichtige Funktionen als Wirtschafts-, Regenerations- und Erholungsräume. Diese Räume stehen vor vielfältigen Herausforderungen, denen mit einer kohärenten Bundesstrategie begegnet werden soll. Ein Expertenbericht skizziert die Grundzüge dieser Strategie und setzt dabei den Schwerpunkt auf die Etablierung und die Stärkung von Steuerungsstrukturen.
Eine Siedlung in Höfen, Kanton Bern. Gerade der stadtnahe ländliche Raum zählt zu den Raumtypen mit dynamischem Bevölkerungszuwachs. (Bild: Heike Mayer)