Suche

Abo

Technologie ist kein Selbstzweck: Damit smarte Städte nicht zu Geisterstädten werden, müssen die Stadtplaner die Zivilgesellschaft mit einbeziehen.

Menschen machen eine Stadt smart

Leben am Fusse des Zürcher Prime Tower: Auf dem Gerold-Areal treffen Gärtner, Künstler und Barbesucher aufeinander. (Bild: Keystone)