Suche

Abo

Ein Vergleich von sechs Exportförderorganisationen aus Europa und Japan zeigt: Organisationen, an denen sich der Staat stärker finanziell beteiligt, führen eine intensivere Erfolgskontrolle durch.
Gondeln im neuseeländischen Queenstown – aus Österreich. Die österreichische Exportförderung ist grundsätzlich privat organisiert. (Bild: Alamy)