Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Einkaufen vom Sofa aus: E-Commerce in der Schweiz

Der Onlinehandel wächst rasant. Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz weit vorn. Anteilsmässig geben die Schweizer im Internet am meisten für den Kauf von Dienstleistungen aus: Jeder zweite Flug wird online gekauft. Ferien und Übernachtungen machen rund 20 Prozent aus. Bei den Nahrungsmitteln macht der Anteil des E-Commerce an den Gesamtausgaben bisher aber nur rund ein Hundertstel aus. Der Onlinehandel wird mit dem Nachrücken jüngerer, Online-affineren Generationen in Zukunft zusätzlichen Boden gewinnen.

Infografik_10_2016_DE