Suche

Abo

Seit der Finanzkrise hat sich die Investitionsquote in der Schweiz unterdurchschnittlich entwickelt. Von einer Investitionsschwäche zu sprechen, wäre aber übereilt, wie die empirische Evidenz und theoretische Überlegungen zeigen.
Die Preise von Investitionsgütern wie Computern sind in den letzten Jahren gesunken. (Bild: Alamy)