Suche

Abo

Steigende Zinsen oder eine kriselnde Wirtschaft könnten den stetig wachsenden Preisen von Wohnimmobilien ein abruptes Ende setzen. Besonders anfällig ist die Spekulation mit Eigentumswohnungen zur Weitervermietung.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Gefährliche Ungleichgewichte am Eigenheimmarkt

Die Preise für Wohneigentum sind in den letzten Jahren gestiegen. Heute erfüllt nur noch ein Viertel der Haushalte die Kreditvergaberichtlinien der Banken. (Bild: Keystone)