Suche

Abo

Eine gut gemeinte Regulierung kommt Schweizer Konsumenten teuer zu stehen: In der Schweiz müssen Möbelverkäufer deklarieren, woher das Holz eines Möbelstücks stammt. In der EU hingegen besteht eine Sorgfaltspflicht bezüglich Holz aus illegalem Holzschlag.
Woher stammt das Holz dieses Stuhls? Konsumenten in der Schweiz müssen über die Holzart und das Herkunftsland informiert werden. (Bild: Keystone)