Suche

Abo

Die Theorie, dass hohe Schulden der öffentlichen Hand das Wachstum beeinträchtigen oder höhere Zinsen zur Folge haben, trifft für die Schweiz nicht zu. Das zeigt eine neue Studie.
Ein Kunstwerk in der Athener Börse: Der Zusammenhang zwischen Staatsverschuldung, Wachstum und Zinsen ist nicht immer ganz klar. (Bild: Keystone)