Suche

Abo

Produziert die Globalisierung auch in der Schweiz eine zunehmende Lohnschere zwischen Hoch- und Tiefqualifizierten? Nein, sagt eine neue Studie. Doch nirgends in der OECD steigt das Arbeitslosigkeitsrisiko von Niedrigqualifizierten im Vergleich zu Hochqualifizierten so stark wie hierzulande.
Keine zunehmende Lohnschere zwischen Hoch- und Niedrigqualifizierten in der Schweiz feststellbar. Bauarbeiter fordern 2018 in Bellinzona höhere Löhne. (Bild: Keystone)