Suche

Abo

Angesichts der fortschreitenden Globalisierung und des technologischen Fortschritts nimmt der Bedarf an internationaler Regulierung zu. Derzeit droht die Gefahr einer Blockbildung. Organisationen wie die OECD versuchen deshalb, über gemeinsam erarbeitete Standards den wirtschaftlichen Austausch auch in Zukunft zu gewährleisten.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Weltwirtschaft und Handel: Fortschreitende Normierung oder neue Gräben?

Die OECD spielt eine Schlüsselrolle bei der Ausarbeitung von internationalen Standards. Bundesrat Alain Berset (l.) und OECD-Generalsekretär José Angel Gurría in Paris im Herbst 2018. (Bild: Keystone)