Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Wirtschaftslage Schweiz

Im 1. Quartal 2020 schrumpfte das BIP der Schweiz um 2,6 Prozent. Im Zuge der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Massnahmen ging die Wertschöpfung in fast allen Dienstleistungsbranchen zurück. Die Konsumausgaben gaben auf breiter Basis nach.

Konjunkturprognose

Die Expertengruppe des Bundes prognostiziert für 2020 einen Rückgang des BIP um 6,2 Prozent. Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite. Im Zuge einer moderaten Erholung wird für 2021 ein Wachstum von 4,9 Prozent (Sportevent-bereinigt) erwartet.

Weltwirtschaft

In der ersten Jahreshälfte war die Entwicklung durch die Corona-Pandemie und die Eindämmungsmassnahmen geprägt. Die Weltwirtschaft hat einen der schnellsten und tiefsten Einbrüche erlebt, die je verzeichnet wurden.

Exkurse in dieser Ausgabe:

Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den Arbeitsmarkt

Im April lag für rund 36 Prozent aller Beschäftigten in der Schweiz eine genehmigte Voranmeldung für Kurzarbeit vor. Die Arbeitslosenquote stieg stark an, insbesondere in den Branchen, die stark auf Kurzarbeit zurückgriffen.

BIP-«Nowcast» auf Branchenebene unter Verwendung hochfrequenter Indikatoren

Unter Verwendung von Indikatoren, die auf wöchentlicher oder täglicher Frequenz verfügbar sind, wird der Wertschöpfungsverlust der einzelnen Branchen in der Corona-Krise zeitnah abgeschätzt. Die Produktion der Schweizer Wirtschaft erreichte im April mit einem Ausfall von über 20 Prozent den Tiefpunkt.

Konjunktur am Scheideweg – zwei Szenarien für die Schweiz

Die Konjunktur könnte sich schneller erholen als von der Expertengruppe des Bundes prognostiziert, sofern die Corona-Massnahmen im weiteren Verlauf zügig gelockert werden können und die Zuversicht zurückkehrt (Szenario 1). Dagegen könnte ein erneutes Aufflammen der Pandemie Massnahmen nötig machen, welche die Wirtschaft einschränken. Das würde die Erholung bremsen. Die Risiken für das Finanzsystem würden steigen (Szenario 2).

Hier gibt’s die vollständige Ausgabe zum Download: