Suche

Abo

Wenn Parlamentarier höhere Gewinnausschüttungen der Nationalbank fordern, Kritiker im Euroraum mehr «Quantitative Easing» oder Helikoptergeld verlangen und andere Stimmen monetäre Staatsfinanzierung monieren, dann steht die Beziehung zwischen Geld- und Fiskalpolitik zur Debatte. Eine Auslegeordnung.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Monetäre Staatsfinanzierung und ihre Folgen

Sollen Zentralbanken, anstatt Anleihen zu kaufen, das neu geschöpfte Geld als Helikoptergeld verschenken? (Bild: Keystone)