Suche

Abo

Das Fabrikgesetz von 1877 versetzte den Bundesrat erstmals in die Lage, durch nationale Vorschriften aktiv auf die Arbeitsbedingungen einzuwirken. Seither hat sich das öffentliche Arbeitsrecht unter dem Einfluss der Sozialpartner unablässig weiterentwickelt. Daran wird sich auch künftig nichts ändern.

Die Rolle des Bundes bei den Arbeitsbedingungen

Der Waadtländer Ami Campiche war einer der ersten Fabrikinspektoren. Um sich Kenntnisse in der Arbeitsgesundheit und -sicherheit anzueignen, unternahm er Studienreisen nach Deutschland und Frankreich. (Bild: Bundesarchiv)