Suche

Abo

Viele innovative Unternehmen in der Schweiz werden ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung trotz der Covid-Krise beibehalten, wie der diesjährige Global Innovation Index zeigt. Allerdings fehlt vielen Start-ups der Zugang zu Risikokapital.
Givaudan forscht weiter: Der Schweizer Hersteller von Aromen und Duftstoffen hat im 1. Halbjahr 2020 seine Forschungs- und Entwicklungsausgaben erhöht. (Bild: Keystone)