Suche

Abo

Die klimapolitischen Anstrengungen der Schweiz sind hinsichtlich des 1,5-Grad-Ziels ungenügend. Beim weniger ambitionierten 2-Grad-Ziel sieht es besser aus. Doch was ist mit der historischen Verantwortung?
Arbeiter montieren Solarpanels am Albigna-Stausee im Kanton Graubünden. (Bild: Keystone)