Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Andrang an den Unis

Geistes- und Sozialwissenschaften sind die beliebteste Fachrichtung an den Schweizer ­Universitäten. Am zweitmeisten Studierende zählen die exakten Wissenschaften und die Naturwissenschaften. Insgesamt waren im Studienjahr 2020/2021 rund 165’000 Studierende immatrikuliert. Das sind 5 Prozent mehr als im Vorjahr – und rund doppelt so viele wie vor 20 Jahren. Der Frauenanteil beträgt 52 Prozent. 31 Prozent haben einen ausländischen Pass.