Suche

Abo

Konjunkturtendenzen Frühjahr 2022

Wirtschaftslage Schweiz

Wie erwartet setzte sich die Erholung der Schweizer Wirtschaft im 4. Quartal in etwas schwächerem Tempo fort. Die Binnenwirtschaft wurde durch die jüngste Corona-Welle und die damit einhergehenden Massnahmen gebremst.

Konjunkturprognose

Die Expertengruppe senkt ihre Wachstumsprognose für die Schweiz im Jahr 2022 auf 2,8 % (Sportevent-bereinigtes BIP). Der Ukraine-Konflikt bremst die Erholung.

Weltwirtschaft

Im 4. Quartal 2021 setzte sich die Erholung in den grossen Wirtschaftsräumen fort, regional aber unterschiedlich. Im Euroraum liess das Wachstum nach, in den USA und in China beschleunigte es sich deutlich. Die Teuerung ist international weiter angestiegen. Als erste grosse Zentralbank hat die Bank of England ihren Leitzins erhöht.

Exkurs: Das BIP der Schweiz 2021 – geprägt durch Erholung von der Corona-Krise

In der zweiten Jahreshälfte 2021, sieben Quartale nach Krisenbeginn, wurde das Vorkrisenniveau des BIP deutlich überschritten. Damit erholte sich die Schweizer Wirtschaft im internationalen Vergleich verhältnismässig zügig. Nahezu alle Sektoren wurden 2021 von der Erholung erfasst, wenn auch in unterschiedlichem Ausmass.

Zitiervorschlag: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO / Secrétariat d’Etat à l’économie SECO (2022). Konjunkturtendenzen Frühjahr 2022. Die Volkswirtschaft, 14. April.

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO / Secrétariat d’Etat à l’économie SECO

Frühjahr 2022

Konjukturtendenzen