Suche

Abo

Konjunkturtendenzen Sommer 2022

Wirtschaftslage Schweiz

Das BIP der Schweiz wuchs im 1. Quartal 2022 um 0,5 Prozent, nach 0,2 Prozent im Vorquartal. Zur weiteren Konjunkturerholung trug insbesondere der Industriesektor bei. Teile des Dienstleistungssektors wurden zu Beginn des Quartals durch die jüngste Corona-Welle und die damit einhergehenden Massnahmen gebremst.

Konjunkturprognose

Die Expertengruppe senkt ihre Wachstumsprognose für die Schweiz. Die Schweizer Wirtschaft ist positiv ins Jahr 2022 gestartet, aber die Aussichten für das internationale Umfeld haben sich eingetrübt.

Weltwirtschaft

Im 1. Quartal 2022 wurde die Erholung der Weltwirtschaft durch die Ausbreitung der Omikron-Variante sowie den Ausbruch des Ukraine-Kriegs gebremst. Die gute Auftragslage sowie die tiefe Erwerbslosigkeit wirken stützend. Allerdings hat sich der Teuerungsdruck weiter verstärkt, getrieben insbesondere durch starke Anstiege der Energie- und Lebensmittelpreise.

Zitiervorschlag: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO / Secrétariat d’Etat à l’économie SECO, (2022). Konjunkturtendenzen Sommer 2022. Die Volkswirtschaft, 15. Juni.

Sommer 2022

Konjukturtendenzen