Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Professorin für Banking und Finance, Institut für Finanzdienstleistungen (IFZ), Hochschule Luzern

Artikel von Yvonne Seiler Zimmermann:

Generationenmix in Unternehmen: Was Arbeitgeber beachten müssen

Die demografische Entwicklung und die steigende Nachfrage nach gut ausgebildetem Personal erhöhen den Fachkräftemangel bei immer mehr Unternehmen. Ein effektives Generationenmanagement kann dabei helfen, diesen Mangel zu entschärfen. Dazu muss […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Wohneigentum auf Zeit: Eine Win-win-Situation

Die Schweizer sind ein Volk von Mietern. Doch der Traum vieler Mieter ist es, Wohneigentümer zu werden. Mit einem Anteil von knapp 40 Prozent hat kein anderes Land in Westeuropa […]

Abgelegt in: Wirtschaftspolitik

Wem gehören die schweizerischen börsenkotierten Gesellschaften?

Der Erwerb oder die mehrheitliche Beteiligung ausländischer Investoren an schweizerischen Gesellschaften lösen in der Öffentlichkeit und in der Politik zunehmend Unbehagen aus. Natürlich sind ausländische Beteiligungen an einheimischen, multinational tätigen […]

Abgelegt in: Wirtschaftspolitik

Pensionskassen: Potenzial für Umverteilungen ist gross

Die berufliche Vorsorge soll zusammen mit der AHV die Fortführung des gewohnten Lebensstandards in angemessener Weise ermöglichen. Dies verlangt das 1985 in Kraft getretene Bundesgesetz über die Berufliche Alters-, Hinterlassenen- […]

Abgelegt in: Sozialpolitik

Die kapitalgedeckte Vorsorge im Tiefzinsumfeld

Im Schatten der aktuellen Vorsorgereform 2020 werden die Probleme, welche mit den historisch tiefen Zinssätzen für das Vorsorgesystem verbunden sind, von der Öffentlichkeit und der Politik in der Schweiz kaum […]

Abgelegt in: Sozialversicherungen

Metastudie: Wie hängen Rohstoffpreise und Finanzspekulation zusammen?

Mit der Juso-Initiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln» wird das Thema der Rohstoffspekulation nicht zum ersten Mal Gegenstand der öffentlichen Debatte. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die Kontroverse fast […]

Abgelegt in: Finanzmärkte

Auswirkungen der neuen Eigenmittel-Mindestanforderung auf den Hypothekarmarkt

Seit dem 1. Juli 2012 ist die neue Selbstregulierung der Schweizerischen Bankiervereinigung betreffend Mindestanforderungen bei der Hypothekarfinanzierung in Kraft. Die neuen Richtlinien sehen vor, dass mindestens 10% der eingebrachten Eigenmittel […]

Abgelegt in: Finanzmärkte > Wirtschaftspolitik

Vorsorgegelder zur Finanzierung von Wohneigentum: Wie und von wem werden sie beansprucht?

Im Rahmen der Wohneigentumsförderung (WEF) können für die Finanzierung von selbst genutztem privatem Wohneigentum Mittel der Beruflichen Vorsorge (2. Säule) und der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a) verwendet werden. Bis dato […]

Abgelegt in: Sozialpolitik > Sozialversicherungen > Wirtschaftspolitik

Alle Autoren anzeigen

Professorin für Banking und Finance, Institut für Finanzdienstleistungen (IFZ), Hochschule Luzern