Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Ressort Wachstum und Wettbewerbspolitik, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern

Artikel von Marc Surchat:

Zuwanderung und Produktivitätsentwicklung

Ergänzt die Zuwanderung den Mix an beruflichen Qualifikationen, der sich auf dem hiesigen Arbeitsmarkt findet, in zweckmässiger Weise, so dass dies Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität verbessert? Oder werden – wie unter […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Konjunktur/Wachstum

Finanzielle Entwicklung und Vertiefung der Finanzmärkte gehen Hand in Hand

Die weltweite Finanzkrise hat ­dazu geführt, dass die Kosten und der Nutzen der Kapitalflüsse ­genauer analysiert wurden. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat sich dabei als wichtigstes Forum für diese wissen­schaftlichen […]

Abgelegt in: Entwicklungszusammenarbeit > Finanzmärkte > International

Grundzüge der Wachstumsentwicklung und Wachstumspolitik in der Schweiz

Gute Wirtschaftspolitik besteht darin, das wirtschaftliche Potenzial eines Landes durch die zeitgerechte Verwirklichung von Strukturreformen freizusetzen. In den 1990er-Jahren stand die entsprechende Politik unter dem Zeichen der Revitalisierung. Seit 2004 […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum > Wirtschaftspolitik

Langfristige Szenarien für das BIP der Schweiz

Szenarien zum langfristigen Bruttoinlandprodukt (BIP) der Schweiz sind für verschiedenste staatliche Stellen von Interesse, zum Beispiel wenn sie die Nachhaltigkeit der Staatsfinanzen beurteilen, öffentliche Infrastrukturprojekte planen, das Umweltbudget festlegen oder […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum > Wirtschaftspolitik

Revision des Konkursrechts als integraler Bestandteil der Wachstumspolitik des Bundesrats

Es ist seit Langem bekannt, dass die industrielle Erneuerung zu einem dynamischen Wirtschaftswachstum beiträgt. Dieser Artikel zeigt, dass der Zusammenhang zwischen Wachstumspolitik und effizientem Konkursrecht enger ist als gemeinhin angenommen. […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum

Warum die Schweizer Wirtschaft weiter wachsen kann, darf und muss

In den Sechzigerjahren war das Verhältnis zum Wirtschaftswachstum noch unverkrampft: Volkswirtschaften wurden anhand der Tonnen an Stahl, die sie jährlich herausbrachten, miteinander verglichen. Prosperität wurde an der Zahl der Haushalte […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum

Alle Autoren anzeigen

Ressort Wachstum und Wettbewerbspolitik, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern