Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Stv. Leiter Sektion Finanzausgleich, Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV), Bern

Artikel von Pascal Utz:

Finanzausgleich: Anpassungen sind nötig

Die Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung (NFA) hat den Schweizer Föderalismus massgeblich gestärkt. Ein Kernstück des 2008 in Kraft getretenen Reformvorhabens ist der vom Bund und von den res­sourcenstarken […]

Abgelegt in: Standortfaktoren

DIE UNTERNEHMENSSTEUERREFORM III – EINE FINANZPOLITISCHE HERAUSFORDERUNG FÜR DEN BUND

Das heutige System der Unternehmensbesteuerung ist mit Blick auf die Ergiebigkeit von grosser Bedeutung. Sowohl auf Kantons- und Gemeinde- als auch auf Bundesebene leisten die Gesellschaften mit kantonalem Steuerstatus einen […]

Abgelegt in: Wirtschaftspolitik

Nationaler Finanzausgleich – ein Grundpfeiler des Föderalismus unter der Lupe

Die Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung (NFA) regelte die finanziellen Beziehungen zwischen Bund und Kantonen. Sie umfasst zum einen die Zuteilung der öffentlichen Aufgaben (siehe Kasten 1) und zum andern […]

Abgelegt in: Finanzen/Steuern

Die Neugestaltung des Finanzausgleichs vor der zweiten Vierjahresperiode 2012–2015

Die Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen (NFA) ist am 1. Januar 2008 in Kraft getreten. Am 24. November dieses Jahres wurden der Wirksamkeitsbericht 2008–2011 und […]

Abgelegt in: Finanzen/Steuern > Standortfaktoren

Alle Autoren anzeigen

Stv. Leiter Sektion Finanzausgleich, Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV), Bern