Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Professor für Technologie- und Innovationsmanagement und Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St. Gallen

Artikel von Oliver Gassmann:

Das Ende des Branchendenkens

Von den rund 190 Billionen Dollar Umsatz, der im Jahr 2025 von allen Unternehmen weltweit erwirtschaftet wird, sollen fast 30 Prozent über die heutigen Branchengrenzen hinweg fliessen. Das schätzt eine […]

Abgelegt in: Wirtschaftspolitik

Multis schätzen Nähe zu den Hochschulen

Zahlreiche Unternehmen haben wesentliche Teile ihrer Wertschöpfung in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker internationalisiert. Dieser Prozess beschränkt sich nicht auf einzelne Bereiche wie die Produktion, sondern erstreckt sich auch auf […]

Abgelegt in: Standortpolitik

Chinas Innovationen: Angriff ist die beste Verteidigung

Forschung und Entwicklung (F&E) nach China verlagern um den Schweizer Industrieplatz zu stärken? Was sich für manch einen Politiker wie ein Widerspruch anhören mag, ist in zahlreichen Industrien schon seit […]

Abgelegt in: Forschung und Innovation > Standortfaktoren

Die Schweiz im Wettbewerb der Wissensgesellschaft: Was sind die Wirkungen des HFKG?

Bildungs-, Forschungs- und Innovationsaktivitäten sind einem starken globalen Wettbewerb ausgesetzt. Ihr Erfolg und Misserfolg betrifft unmittelbar die Schweizer Wirtschaft und deren komparative Wettbewerbsfähigkeit. Die Hochschullandschaft Schweiz steht gut da, hat […]

Abgelegt in: Bildung

Wettbewerb in der Wissensgesellschaft: Implikationen für das Bildungs- und Forschungssystem

Angesichts der Globalisierung und des zunehmenden Wettbewerbs ist die Einsicht gewachsen, dass Bildung, Forschung und Technologie die überragenden Faktoren für den Wohlstand der Schweiz sind und somit im Dienste einer […]

Abgelegt in: Bildung > Forschung und Innovation

Alle Autoren anzeigen

Professor für Technologie- und Innovationsmanagement und Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St. Gallen