Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Professor für empirische Makroökonomik an der Ruhr-Universität Bochum und Bereichsleiter am RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen (D)

Artikel von Torsten Schmidt:

Babyboomer bringen Realzins zum Sinken

Seit Ende der Achtzigerjahre sind die Zinsen weltweit sowohl nominal als auch real gesunken. Auch in der Schweiz ist diese Entwicklung zu beobachten. Mittlerweile liegen die Zinsen seit mehreren Jahren im negativen Bereich. Doch was sind die Ursachen und […]

Abgelegt in: Finanzen/Steuern

Die demografische Alterung bedroht das Wirtschaftswachstum

Die Bevölkerung der Schweiz altert stetig. Gründe dafür sind die konstant niedrigen Geburtenraten, die unterhalb des bestandserhaltenden Niveaus liegen, sowie die steigende Lebenserwartung. Auch die vergleichsweise hohe Nettomigration kann diese […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum

Tiefere Investitionen dämpfen Produktivität

Die Schweizer Volkswirtschaft hat ihre Wachstumsschwäche der Neunzigerjahre und der ersten Jahre nach der Jahrtausendwende überwunden und ist in den vergangenen zehn Jahren überdurchschnittlich gewachsen. Diese stärkere Zunahme des Bruttoinlandprodukts […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum

Öffnung des Dienstleistungssektors bringt Wachstum

Die Schweizer Wirtschaft ist in den vergangenen Jahren zwar kräftig gewachsen, die Produktivität hat sich jedoch nur in geringem Ausmass erhöht. Da die Produktivitätsentwicklung einer Volkswirtschaft in starkem Masse von […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum

Alle Autoren anzeigen

Professor für empirische Makroökonomik an der Ruhr-Universität Bochum und Bereichsleiter am RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen (D)