Forschungssystem Schweiz: Wie gross ist gross genug?

In der Wissenschaft besteht ein starker Zusammenhang zwischen Grösse und Exzellenz. So entscheidet die «Regel der kritischen Masse» darüber, ob Forschungsaktivitäten auf Spitzenniveau möglich sind. Im Gegensatz zu anderen Sektoren, in denen die relative Quantität an Ressourcen als zuverlässiger Indikator dienen kann (beispielsweise im Bildungswesen), entscheidet der absolute Investitionsbetrag – insbesondere für Ausrüstung, Infrastruktur und […]

Bis 2050 könnten 40 Prozent der Erwerbstätigen im Homeoffice arbeiten

Weniger persönliche Kontakte und eine zeitweise Homeoffice-Pflicht haben die Mobilität in der Schweiz während der Corona-Pandemie stark verändert.[1] Das zeigt ein Vergleich des Mobilitätsverhaltens vor der Pandemie Anfang 2020 mit der Situation während der Pandemie Anfang 2021, ungefähr in der Zeit des «zweiten Lockdowns».[2]
Wegen der Covid-19-Massnahmen legten die befragten Personen während der Pandemie ein Drittel […]

Mobilität 2060: Schöne neue «Servicewelt»?

Selbstfahrende Fahrzeuge, Car- und Ridesharing werden unser Mobilitätsverhalten grundlegend verändern. Eine Studie des Forschungsinstituts Infras im Auftrag des Bundesamts für Raumentwicklung hat die volkswirtschaftlichen Auswirkungen anhand dreier Szenarien bis ins Jahr 2060 geschätzt.[1]
Jedes Szenario wurde einer Referenzentwicklung gegenübergestellt, in der die beiden Trends «Automatisierung» und «Sharing» auf dem heutigen Niveau verharren. Die Berechnungsgrundlage lieferten die […]

Können Preismodelle den Anstieg der Medikamentenkosten dämpfen?

Was darf ein von der Krankenversicherung vergütetes Medikament in der Schweiz kosten? Die meisten würden wahrscheinlich antworten: gleich viel wie im Ausland oder nur so viel wie vergleichbare Medikamente.

Und genau so ist es auch geregelt: Der Medikamentenpreis (ohne Generika) setzt sich in der Schweiz je zur Hälfte aus Auslandvergleich und dem therapeutischen Quervergleich mit zur […]

Führt die Zukunft zurück zur Natur?

Was kommt nach der Industrie 4.0? Die korrekte Antwort auf diese Frage lautet natürlich: die Industrie 5.0. Aber was soll das sein? Die fortlaufende Nummerierung kennzeichnet jeweils industrielle Revolutionen, das heisst wesentliche technologiebedingte Umwälzungen. Der Nachteil von solchen sogenannten Disruptionen ist allerdings, dass sie schwer vorhersagbar sind.

Kennzeichnend für industrielle Revolutionen sind gewisse Leittechnologien. Bei der […]

Eine privatwirtschaftliche Initiative will die Industrie 4.0 beschleunigen

Was ist die Industrie 4.0? Menschen, Maschinen, Produkte, Systeme und Unternehmen sollen nutzenbringend miteinander vernetzt werden – entlang der Wertschöpfungskette und über den Produktlebenszyklus. Das Ziel davon ist, effizienter oder produktiver zu produzieren und mehr Kundennutzen zu generieren. Heute wissen viele, was hinter der Industrie 4.0 steckt, doch für viele produzierende Unternehmen waren im Jahr […]

Künstliche Intelligenz – kann sie unser Klima retten?

Es ist ein Bild, das nicht mehr aus dem Kopf geht: In den nächsten 40 Jahren wird jeden Monat eine Stadt so gross wie New York City gebaut.[1] Dies vor allem in China, Indien und Nigeria. In seinem Buch «Wie wir die Klimakatastrophe verhindern» verwendet der US-Milliardär Bill Gates dieses Beispiel, um zu veranschaulichen, wie […]

Internationale Normen für Industrie 4.0

Normen regeln vielfältige materielle und immaterielle Gegenstände wie Produkte, Verfahren, Messmethoden, Prozesse und Dienstleistungen. Sie kommen in nahezu allen Branchen und Fachgebieten zum Einsatz. Normen wirken meistens im Hintergrund und werden von vielen als verstaubt oder als Relikt aus dem Industriezeitalter angesehen. Kaum jemand bringt sie mit topaktuellen Themen wie Smart-Technologie und Industrie 4.0 in […]

Die Fabrik als gesellschaftlicher Ort

Die Erfindung des Begriffs Industrie 4.0 war ein genialer Coup. Im Jahr 2011 wurde er erstmals auf der Industriemesse in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft haben ihn in rasendem Tempo aufgenommen, und seither ist er in aller Munde. Tatsächlich war die Wortkreation geschickt gewählt, denn sie vereint das revolutionär Neue mit […]

Digitalisierung erfordert flexible Berufsbildung

Technologische Entwicklungen werden oft durch die Industrie angetrieben. Entsprechend ist sie auch der Ort, wo diese neuen Technologien die stärksten Auswirkungen haben. So spielen sie etwa eine zentrale Rolle bei Effizienzsteigerungen in der Produktion, bei der Herstellung neuartiger Produkte, und sie können bereits bestehende Erzeugnisse mit neuen Funktionen versehen.

Da die verfügbaren Technologien immer vielfältiger und […]