Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Die Bedeutung globaler Wertschöpfungsketten für die Schweiz

Wie viel «Schweiz» und wie viel globales Know-how steckt in einem innovativen Schweizer Produkt? Eine Studienreihe des Staatssekretariats für Wirtschaft beschäftigt sich mit der Stellung der Schweiz in den globalen Wertschöpfungsketten. Die Analysen beruhen auf einer eigens dafür erschlossenen Datenbasis, denn die herkömmliche Handelsstatistik vermag die inter­nationale Arbeitsteilung nur unzureichend abzubilden. Anhand der Studien lässt sich ein facettenreiches Bild der Schweizer Export­wirtschaft zeichnen.