Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Föderalismus am Limit?

Die Schweiz ist ein föderalistischer Staat: Die Macht ist zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden aufgeteilt. Der Föderalismus macht es möglich, dass die Schweiz als Einheit bestehen kann – trotz ihren vier Sprachen und unterschiedlicher regionaler Eigenheiten. Doch in der Corona-Krise hat sich daran eine Debatte entzündet.

Wer ist besser geeignet, griffige Massnahmen zur Bekämpfung der Krise zu beschliessen: der Bund oder die Kantone? Zudem stand mit der Abstimmung zur Konzernverantwortungsinitiative auch das Ständemehr einmal mehr in der Kritik. Ist der Föderalismus an seine Grenzen gestossen?

Mehr anzeigen