Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Sinnhaftigkeit von BIP-Zahlen

Alles, was wir in der Schweiz herstellen an Produkten und Dienstleistungen, fassen wir im Bruttoinlandprodukt (BIP) als Gesamtwert zusammen. Dieser misst den Wohlstand, den eine Volkswirtschaft im Inland schafft. Das BIP ist hingegen kein Indikator für die Wohlfahrt einer Gesellschaft. Deshalb steht es seit Jahrzehnten in der Kritik. Zudem wird beanstandet, dass das BIP im Zuge der Digitalisierung einen Teil der Wertschöpfung nicht abbilde. Ist diese Kritik berechtigt? Wozu braucht es die BIP-Zahlen überhaupt? Lesen Sie mehr dazu in dieser Ausgabe.