Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Wie ticken die Konsumenten?

Die Konsumentenstimmung bleibt in der Schweiz insgesamt angespannt. Gut sieht es hingegen beim Privatkonsum aus. Das ist entscheidend, denn mit mehr als der Hälfte trägt der private Konsum am meisten zum Schweizer Bruttoinlandprodukt bei. Die «Volkswirtschaft» blickt hinter die Fassade und fragt nach, welche Aspekte beim Kaufentscheid eine Rolle spielen und wie rational sich die Konsumenten dabei verhalten. Mit der Digitalisierung hat sich das Kaufverhalten deutlich verändert. Aber auch gesellschaftliche Werte haben sich gewandelt. Der Einkaufstourismus ist eine Folge des Preisgefälles zwischen der Schweiz und dem nahen Ausland. Doch wie legen Unternehmen die Preise ihrer Produkte fest? Und ist alles nur eine Frage der Kostenstruktur?