Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Schwerpunkt

Wohnen im Ausland – arbeiten in der Schweiz

Trotz Corona steigt die Zahl der Grenzgänger. Gut 340’000 Menschen pendeln in die Schweiz, um hier zu arbeiten. Die meisten Grenzgänger haben ihren Wohnsitz in Frankreich, dahinter folgen Italien und dann Deutschland. Für die Schweiz sind diese Arbeitskräfte zentral. Das zeigt sich etwa auch daran, dass der Bund für sie Sonderregeln in der Covid-19-Krise erliess. Erfahren Sie mehr über Grenzgänger, ihre ökonomische Bedeutung und die regionalen Unterschiede in diesem Fokus.