Berufe im Detailhandel: Fit für die Zukunft

Der Detailhandel ist ein beliebtes Berufsfeld. Im Jahr 2021 belegte die dreijährige berufliche Grundbildung Detailhandelsfachfrau/-fachmann EFZ auf der Liste der meistgewählten Lehrberufe Platz zwei, direkt hinter den Kaufleuten. Zudem ist Detailhandelsassistentin/-assistent EBA die meistgewählte zweijährige berufliche Grundbildung. Das zeigt: Der Detailhandel bietet jungen Menschen attraktive Perspektiven für ihre berufliche Entwicklung. Allerdings hat sich das Berufsfeld […]

Das KV im Wandel

Kauffrau respektive Kaufmann – umgangssprachlich als KV-Lehre oder bloss KV bezeichnet – ist der meistgewählte Lehrberuf der Schweiz. Jedes Jahr starten rund 13’000 Jugendliche mit der dreijährigen beruflichen Grundbildung Kauffrau/Kaufmann EFZ ins Berufsleben, weitere 500 mit der zweijährigen beruflichen Grundbildung Kauffrau/Kaufmann EBA. Und die Anziehungskraft des Berufsfelds ist ungebrochen, weil das KV attraktive Entwicklungsperspektiven bietet. […]

Wir setzen uns für die Berufsbildung ein

Die Firma Emch Aufzüge AG stellt Aufzüge aller Art her. Den Schwerpunkt bilden spezielle Anlagen, die wir nach individuellen Vorgaben der Kunden erstellen. Die Dienstleistungen umfassen auch Modernisierung und Reparaturen sowie den Unterhalt von Aufzugsanlagen. Als Handwerksbetrieb beschäftigen wir aktuell 230 Mitarbeitende. Grösstenteils haben diese eine Berufslehre als Grundstein für ihre heutige Funktion absolviert. Aus […]

Eine neue Lehre verbindet Technik und Wirtschaft

Berufe aus den Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) sind in Zeiten der Digitalisierung so wichtig wie nie zuvor. Neben den technisch ausgerichteten Berufsbildern wie der Informatik werden auch Berufe an Schnittstellen zu anderen Fachbereichen immer bedeutender. Dazu gehören Mediamatiker/innen EFZ, die sowohl über Informatik- als auch über Design- und Marketingkompetenzen verfügen. Aber auch die neue Berufslehre […]

Rund 240 Berufe ermöglichen Einstieg in die Arbeitswelt

Patroneur, Paramentikerin oder Posamenterin – nie gehört? Dabei handelt es sich um drei von rund dreissig Berufslehren im Textilbereich in den 1930er-Jahren. Die fortlaufende Modernisierung in der Branche zeigt sich darin, dass heute mit dem Textiltechnologen bzw. der Textiltechnologin nur noch eine berufliche Grundbildung angeboten wird. Das Schritthalten mit den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes lässt sich […]

Die ausgebliebene Lehrstellenkrise und was man daraus lernt

Nach dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie und der Verhängung des Lockdowns Mitte März 2020 war absehbar, dass die Pandemie und die dagegen ergriffenen Massnahmen nicht ohne Folgen für die Wirtschaftsentwicklung bleiben würden. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) hatte im April 2020 seine Konjunkturprognosen drastisch nach unten revidiert und rechnete zeitweise mit einem Rückgang des Bruttoinlandprodukts von […]

Wie viel Berufsbildung steckt im Schweizer Arbeitsmarkt?

Wenn es darum geht, den Schweizer Arbeitsmarkt im internationalen Vergleich zu charakterisieren, kommt man sehr rasch auf das duale Berufsbildungssystem zu sprechen. In keinem anderen System ist die Ausbildung so eng mit dem Arbeitsmarkt verbunden. Von der tiefen (Jugend-)Arbeitslosigkeit über die allgemein hohe Arbeitsmarktbeteiligung bis zur ausgewogenen Lohnverteilung – in all diesen Bereichen scheint das […]

Wie Berufe den Anforderungen der Wirtschaft angepasst werden

Technologische Entwicklungen, neue digitale Hilfsmittel und veränderte Kundenbedürfnisse bewirken Veränderungen in den Unternehmen. Diese widerspiegeln sich auch in den Berufen. In der Milchbranche zum Beispiel hat sich aus den beiden Berufen Käser und Molkerist die Ausbildung zum Milchtechnologen entwickelt. Manche Berufe wie jene des Seilbahners und der Podologin werden totalrevidiert. Andere Berufe wie der Medizinproduktetechnologe […]

«Lernende sind schon während der Ausbildung produktiv»

Herr Marthaler, ist die Berufsbildung bei Swisscom Chefsache? Berufsbildung muss von oben getragen werden. Obwohl unser CEO Christoph Aeschlimann erst seit Kurzem im Amt war, nahm er sich schon kurz nach seinem Antritt die Zeit, beim Lehrabschlussevent der Lernenden dabei zu sein; eine grosse Wertschätzung. Die nächste Generation Lernende ist extrem wichtig, insbesondere angesichts des […]

Synthetische Treibstoffe: Elektromobilität allein reicht nicht

Über 98 Prozent der Fahrzeuge auf unseren Strassen haben einen Verbrennungsmotor. Wenngleich dieser Anteil in den kommenden Jahren deutlich schrumpfen wird, gehen Schätzungen davon aus, dass er zur Mitte des Jahrhunderts immer noch 50 Prozent beträgt. Abseits der Strasse, beispielsweise in der Land-, der Bau- und der Flugwirtschaft, ist der Verbrennungsmotor bis 2050 ziemlich alternativlos, […]