Rechercher

Sozialwerke und Arbeitsmarkt – eine langfristige Betrachtung

Demografische Alterung und Finanzierung der Sozialwerke werden auch in den kommenden Jahrzehnten Themen der politischen Agenda bleiben. Denn eine nachhaltige Lösung dieser Probleme ist weder in der Schweiz noch im Ausland in Sicht. Während heute auf jeden Rentner knapp vier Erwerbstätige kommen, werden es bis 2050 nur noch zwei sein. Dass hier ein Ausweg in Form eines genialen Befreiungsschlags gefunden werden kann, ist nicht zu erwarten. Fortschritte lassen sich schon eher über schrittweise Anpassungen und eine Optimierung des Bestehenden erzielen. Im vorliegenden Dossier wird in zwei Artikeln eine grössere Forschungsarbeit vorgestellt, die bei der Analyse der Auswirkungen sozialpolitischer Institutionen auf die Wirtschaft eine Lücke schliesst.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Sozialwerke und Arbeitsmarkt – eine langfristige Betrachtung