Rechercher

Strategische Allianzen im Schienengüterverkehr: Eine Analyse auf Basis möglicher Geschäftsfelder

Der Schienengüterverkehrsmarkt hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Bahnen wie SBB Cargo, DB Schenker, RCA und Green Cargo haben unter zunehmendem Wettbewerb erhebliche Produktivitätsfortschritte realisiert und die Qualität wesentlich erhöht. Gleichzeitig existiert intensiver Wettbewerb. Die Branche ist durch hohe Verhandlungsmacht der Kunden, einen funktionierenden Zulieferermarkt und intensiven intermodalen Wettbewerb, aber auch gewisse Markteintrittsbarrieren – wie z. B. die geringe Kapitalrendite für Newcomer – gekennzeichnet. Diese Branchensituation in Verbindung mit der aktuell schwierigen konjunkturellen Lage stellt viele Güterbahnen vor erhebliche Herausforderungen.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Strategische Allianzen im Schienengüterverkehr: Eine Analyse auf Basis möglicher Geschäftsfelder