Rechercher

Von den besten Tourismusdestinationen lernen

Destinationen bieten ein jeweils ähnliches touristisches Leistungsbündel an, das weit mehr beinhaltet als nur die Übernachtung. Sie sind die eigentlichen Wettbewerbseinheiten. Entsprechend setzen Benchmarking-Verfahren auf dieser überbetrieblichen, geografisch desaggregierten Ebene an. Mit der Destination als Untersuchungseinheit ergeben sich für die Tourismusstatistik einige Herausforderungen. Der vorliegende Artikel zeigt auf, wie im Tourismus-Benchmarking die bestehenden statistischen Quellen genutzt werden, welche Probleme sich ergeben und wie der Benchmarking-Prozess umgesetzt wird.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Von den besten Tourismusdestinationen lernen