Rechercher

Wie kann der Staat der Wirtschaft helfen? Mit Effizienz und Glaubwürdigkeit

Der Ruf nach staatlichen Ausgabenprogrammen zur Konjunkturstützung ist laut. Doch leider nützen sie heute noch weniger und kosten noch mehr als früher. Denn viele der überstürzt ausgelösten Projekte sind notwendigerweise unausgereift. Oft werden nur um des schnellen Bauens willen Projekte begonnen, die einen tiefen Nutzwert, aber grosse Folge- und Unterhaltskosten haben. Deshalb soll der Staat heute keine aktivistische Ausgabenpolitik betreiben. Vielmehr soll er gerade auch in Krisenzeiten die Effizienz der Ausgaben und des Steuersystems optimieren und nach Glaubwürdigkeit streben.
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp

Wie kann der Staat der Wirtschaft helfen? Mit Effizienz und Glaubwürdigkeit